SEO

Als leidenschaftlicher Blogger verfüge ich über jahrelange Erfahrung im Umgang mit WordPress, Suchmaschinenoptimierung sowie Online Marketing und betreibe neben meinem Hauptblog (COM-5) noch zwei weitere Blogs zu den Themen "Bloggen, Online Marketing und SEO". Da das Bloggen im Laufe der Jahre mehr als nur ein Hobby für mich geworden ist, biete ich Ihnen all mein "SEO" Wissen als selbstständiger Internetdienstleister an.


Worum handelt es sich eigentlich beim SEO und wer braucht es?

Wir möchten Ihnen kurz erklären, worum es sich eigentlich beim SEO handelt! Fakt ist, das viele Unternehmer mit eigenen Internetpräsenzen erstmals davon hören und es selbst noch nicht anwenden. Ohne Suchmaschinenoptimierung wird das große Potential einer Webseite regelrecht verschenkt, denn mithilfe von SEO lässt sich eine deutliche Steigerung der eigenen Firmenpräsentation sowie Umsätzen im Internet erzielen.

Mit der Suchmaschinenoptimierung, oder auch auf englisch "Search Engine Optimization", sind bestimmte Maßnahmen gemeint, um Internetseiten in Suchmaschinen höher platzieren zu lassen. Die Suchmaschinenoptimierung ist gleichzeitig ein Teil vom Suchmaschinenmarketing.

Für wen ist SEO interessant? Und warum eigentlich?

Gerade für Gewerbetreibende kann SEO von sehr großem Interesse sein, denn mithilfe diese Maßnahmen lassen sich viele interessante Neukunden und damit Umsätze generieren. Egal was auf Ihrer Webseite angeboten wird, die Nachfrage wird sich mithilfe vom SEO deutlich steigern. Seien es Produkte in einem Online-Shop oder Dienstleistungen in einer bestimmten Region. So genannte Konversionen, hier in Form von in Anspruch nehmen einer Dienstleitung, oder die Bestellung von einem Produkt können die Folge sein. Gleichzeitig wird somit auch der Umsatz gesteigert. Verschiedene Faktoren um entsprechend höher in den Suchmaschinenergebnissen gelistet zu werden sind von wichtiger Bedeutung. Eine richtige Content-Strategie sowie ein Marketing sorgen dafür, die Sichtbarkeit zu steigern. Aber auch OnPage, OffPage Optimierung und eine richtige Verlinkung sind hier nicht zu verachten.

Auch die mobile Freundlichkeit einer Webseite ist hier entscheidend und sollte dementsprechend fehlerfrei auf mobilen Endgeräten angezeigt werden. Suchmaschinen wie Google legen großen Wert darauf und bewerten Ihre Internetseite besser, wenn diese mobil freundlich dargestellt wird.

Was sind OnPage und OffPage Optimierung?

Bei den Begriffen OnPage und OffPage Optimierung handelt es sich um entsprechende Optimierungsmaßnahmen, die sich jeweils auf die interne Internetseite an sich, sowie die sich um die Webseite herum befindenden Faktoren und Einflüsse (z.B. Verlinkung), beziehen.

OnPage: Alle Anpassungen und Maßnehmen, die auf Ihrer eigenen Internetseite vorgenommen werden. Hierzu gehören technische Eigenschaften und Faktoren, aber auch die Inhalte und dessen Struktur! Hierbei ist zum Beispiel die Wahl vom richtigen Keyword von sehr wichtiger Bedeutung. Themenbezogener Content in Form von Text sollte so erstellt werden, das er für den Kunden informativ leserlich gestaltet ist und gleichzeitig einen deutlichen Mehrwert für Suchmaschinen bietet.

OffPage: Bei dieser Art von SEO ist das setzen von sogenannten Backlinks gemeint, die auf Ihre eigene Internetpräsenz verlinken. Dieser Faktor fließt ebenfalls in die Bewertungskriterien der Suchmaschinen ein und sollte nicht vernachlässigt werden.

SEO sollte auf keiner Internetpräsenz vernachlässigt und sauber abgearbeitet werden. Wir von COM-5 Internetdienstleistungen unterstützen jeden Administrator und Webmaster dabei, eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung umzusetzen, um langfristig und erfolgreich in den SERPS, also Suchergebnissen gelistet zu werden.


Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne...